Auswertung Bereichszeitenerfassung bei Rundgängen

Beantwortet

Kommentare

1 Kommentar

  • Offizieller Kommentar
    Avatar
    Horst Wanzlick 2

    Hallo Herr Mütze,

    Wenn alles korrekt angelegt ist, wird bei der Bereichszeit immer der Kunde und der Bereich ausgegeben.

    Nach Ihren Ausführungen (wenn ich das richtig verstehe) ist an jedem Objekt ein Start- und ein Endpunkt angelegt.
    Das heißt, dass der Mitarbeiter am Objekt 1 ankommt, dort wird die Bereichszeit erfasst und bei verlassen wieder beendet, bei Ankunft an Objekt 2 ebenso usw. Das wird eben bei korrekt angelegten Stammdaten explizit in der Bereichszeiterfassung für jedes Objekt erfasst (unabhängig vom Rundgang).

    Für solche Fragen können Sie aber auch gerne bei uns im Support anrufen, dann kann man das zusammen durchgehen und eventuelle Fragen besser klären, falls es doch ein Missverständnis geben sollte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Horst Wanzlick
    Administration/Technik/Support

    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.