Ein Kontrollpunkt für mehrere Bereiche

Beantwortet

Kommentare

1 Kommentar

  • Offizieller Kommentar

    Hallo Herr Engelhardt, 

    Sie wollen einen Kontrollpunkt mehreren Bereichen zuordnen. Dann muss der Mitarbeiter irgendwann in der App entscheiden, für welches Objekt der Kontrollpunkt zu erfassen wäre. 

    Das erfordert einige Änderungen und ein generelles Umdenken bei allen Kunden.

     

    Dieses Anwendungsszenario lässt sich auch mit Rundgängen einfach abbilden. 

    Den Kunden "Streifendienst" mit dem Bereich "Wachdienstbüro" anlegen.
    Den Kontrollpunkt "Start" dem Wachdienstbüro zuordnen. 

    Ich gehe davon aus, dass Sie sowie so Rundgänge bei den einzelnen Kunden haben. Dort jeweils den KP "Start" als Erstes voraussetzen, die anderen Punkte sind dann bei den Kunden zu erfassen. 

    Der Mitarbeiter wählt dann den gewünschten Kunden aus, startet den Rundgang, erfasst den "Start" Punkt.

    In der Rundgangsauswertung / in den Berichten wird der Rundgang dem Kunden zugeordnet in dessen Bereichsansicht in der App der Rundgang gestartet worden ist. 

    Möglicherweise kann Ihnen diese Herangehensweise helfen!

     

    Mit freundlichen Grüßen,

    Konstantin Krassmann

     

    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.