Dienstende in Arbeits- und Bereichszeit automatisch nach definierten Zeitfenster beenden

Beantwortet

Kommentare

1 Kommentar

  • Hallo Herr Gerzimbke, 

    Ja einen automatischen Logout hatten wir bereits im Gespräch.

    Es bewahrt eben nicht vor dem manuellen Korrigieren und solange der Mitarbeiter noch eingestempelt ist, ist noch ersichtlich, dass es korrigiert werden muss. 

    Stempeln wir den Mitarbeiter nach einem Rhythmus automatisch aus, müssen wir auch den Hinweis noch erzeugen, dass dies passiert ist. 

    Denkbar wäre, dass die App beim Ausstempeln eine ungewöhnlich lange Arbeitszeit feststellt und direkt eine Änderung mit dem letzten Kontrollpunktscan in dem gestempelten Zeitraum eine Zeit anbietet. Die Änderung ist im Portal dann ersichtlich.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.